Projektbeschreibung

Ezra

Mit EZRA entsteht ein Point&Click Adventure, dass 9 -12 Jährigen Gelegenheit gibt, sich spielerisch mit Möglichkeiten politischer Partizipation in Deutschland auseinanderzusetzen.

 

Um eine möglichst glaubwürdige Erfahrung für unsere Zielgruppe zu kreieren, werden alle Inhalte gemeinsam mit Jugendlichen erarbeitet. Hierbei arbeiten wir zusammen mit einer Gruppe Jugendlicher aus Brandenburg, die wir in allen Dimensionen der Spielentwicklung sowie zu den Möglichkeiten politischer Teilhabe weiterbilden. Dazu engagieren wir Expert:innen aus den Disziplinen Game-Design, Grafik-Design, Programmierung und Storytelling, um die Teilnehmenden weiterzubilden. Ebenfalls laden wir wöchentlich wechselnd politisch aktive Personen ein, die von ihrem Engagement berichten.

Hierbei bringen wir die Jugendlichen in Kontakt mit Vertreter:innen von zivilgesellschaftlichen Gruppen, die politische Interessenvertretung in From von Vereinen bzw. NGOs betreiben oder Volksentscheide vorantreiben. Weiterhin laden wir Menschen ein, die in politischen Parteien oder deren Jugendorganisationen aktiv sind.

 

Die Entwicklung des Spiels inkl.der partizipativen Arbeit mit den Jugendlichen wird realisiert durch die Förderung von:

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

 

Kontakt
Max Neu
max.neu@kijufi.de