Unser größtes Projekt, das Kinderrechte-Filmfestival, steht dieses Jahr unter dem Motto Vielfalt. Für uns ist es eine entscheidende Frage, wie Geflüchtete den Status der Ankunft überwinden können und ein gleichberechtigtes, wertschätzendes Miteinander entstehen kann. Da sich das KRFF für Begegnungen einsetzt, qualifziert es in diesem Jahr gefüchtete Medienschaffende zu Filmcoaches weiter und setzt sie für die Arbeit mit Willkommensklassen und in Flüchtlingseinrichtungen ein.

Our biggest project the Kinderrechte-Filfmestival (childrens right’s film festival) follows the topic diversity this year. For us, it’is a predominant question on how to overcome the “status of arrival” and instead create a life together, which is based on equality and appreciation. Because the Kinderrechte-Filmfestival stands for encounters between people from different backgrounds, it wants to help refugee media creators to qualify as flm coaches. These flm coaches will then work at Willkommensklassen (school classes for minor refugees) and at refugee accommodations.

Mehr Info hier / more info here.