Stellenangebote

Wir suchen eine/n Buchhalter/in

auf Honorar- oder Minijob-Basis

ANBest-P ist für dich kein Fremdwort? Auch komplexere Projekte mit mehreren Förderinstitutionen (öffentliche und private Stiftungen, Ministerien etc.) und daraus resultierend unterschiedlichen Abrechnungsrichtlinien machen dir keine Angst? Du kannst auch Projektverwaltung, Budgetmittelverwaltung/ Controlling und behältst auch bei mehr als 10 Honorarkräften in einem Projekt den Überblick über die Verträge und Rechnungen?

Außerdem bist zuverlässig, zeitlich (halbwegs) flexibel und ein Teamplayer?

Wir sind ein kleiner gemeinnütziger Verein, der Film- und Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen durchführt und pädagogische Fachkräfte weiterbildet.

Aktuell benötigen wir dich ca. 1-2 Tage/Woche.

In den kommenden Monaten wird sich entscheiden, ob die Stelle „wächst“ (Festanstellung 50-100%, abhängig von erfolgreicher Fördermittelakquise).
Die Arbeit erfolgt fast ausschließlich bei uns vor Ort, bitte keine Anschreiben von Buchhaltungsbüros, die extern arbeiten. Voraussetzung ist Erfahrung in der Abrechnung von gemeinnützigen Förderprojekten. Unsere Buchhaltungssoftware ist monkey office, für Projekt-Abrechnungen nutzen wir Excel.

Wir freuen uns über Bewerbungen (ausschließlich digital per Email) mit Angabe eines Stundensatzes an: info@kijufi.de

Erstellt am 31.03.2017

Geflüchtete Filmschaffende gesucht

Für die Filmworkshops des Kinderrechte-Filmfestivals suchen wir ab sofort junge geflüchtete Menschen mit Medienerfahrung. Wir bieten eine kostenlose Weiterbildung zum Filmcoach bei kijufi an – und eine wertvolle Aufgabe, die die kulturelle und politische Meinungsbildung mit der Vermittlung von Medienskills verbindet.
Wer auf die Beschreibung passt und Spaß an der Arbeit mit Kindern hat, der melde sich bitte bei info@kijufi.de!
Gute Deutschkenntnisse und Arbeitserlaubnis sind KEINE Voraussetzung. Mehr zum Programm hier: www.kijufi.de/filmcoach-ausbildungen-fuer-gefluechtete

Erstellt am 09.08.2016

Praktikant*in im Bereich Medienpädagogik gesucht!

Du hast Lust, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten? Du kennst dich mit Medien aus? Und zwar nicht nur, indem du nur im Internet surfst, sondern auch selbst schon einmal Medien produziert hast? Social Media ist für dich kein Fremdwort, sondern Alltag?

Dann bist du bei uns genau richtig! kijufi – Landesverband Kinder- & Jugendfilm Berlin e.V. (www.kijufi.de) führt Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen jedweden Hintergrunds durch.
Neben unserem größten Projekt, dem Kinderrechte-Filmfestival in Berlin und Brandenburg, gehören Medienworkshops in der schulischen und außerschulischen Bildung zu unserer täglichen Arbeit. Wir kooperieren mit Schulen und gestalten Projektwochen, bieten Video- AGs in Jugendzentren an oder unterstützen junge Geflüchtete, ihre Geschichte in Bildern zu erzählen und auch ihre Deutschkenntnisse zu verbessern. Weiterhin gehören Animationen und App-Programmierung zu unserem Repertoire. Außerdem bieten wir mittlerweile regelmäßig Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte an.

Zu deinen Aufgaben beim Praktikum gehört die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung dieser vielfältigen Projekte. Die Voraussetzungen für das Sammeln von vielfältiger Erfahrung sind also gegeben. Abhängig von deinen Vorkenntnissen kannst du von Anfang an eigene Workshops konzipieren und umsetzen! Wir sind immer offen für neue Ideen und Eigeninitiative.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

Dauer: 3-6 Monate Pflichtpraktikum oder freiwilliges Praktikum 3 Monate

Vergütung: 400€ (Vollzeit)

Beginn: ab Mai 2017 (Teilzeit möglich)

Bewerbungsunterlagen (Anschreiben & Lebenslauf) an mail@kijufi.de

 

Erstellt am 16.01.17