Mit Beginn der Sommerferien geht es für uns in die Vorbereitung des diesjährigen Kinderrechte-Filmfestivals in Berlin. Ab sofort können sich Grundschulklassen der Stufen 4 bis 6, Willkommensklassen und andere Gruppen bei uns für die Teilnahme an den Workshops anmelden! Buchungen, welche direkt in den ersten Wochen nach den Sommerferien erfolgen, werden bevorzugt behandelt!

Beim Kinderrechte-Filmfestival bieten wir Kindern die Möglichkeit, sich mit ihren Rechten und Bedürfnissen auseinanderzusetzen. In mehrtägigen Projektschultagen lernen die Kinder am ersten Tag ihre Rechte kennen, setzen sich spielerisch mit eigenen Fähigkeiten und Bedürfnissen auseinander und finden heraus, was jeden Menschen einmalig macht. Dann drehen die Kinder unter professioneller Anleitung ihren Kurzfilm zum Thema Kinderrechte!

Alle Filme, die im Rahmen des Festivals in Projektschultagen an Berliner und Brandenburger Grundschulen, Flüchtlings- und Jugendeinrichtungen entstehen, werden zum krönenden Abschluss im Kino auf der großen Leinwand präsentiert. Die besten Filme werden von einer Jury ausgezeichnet.

Als Experten für ihre Rechte drehen Kinder Kurzfilme und bringen ihre Perspektive auf die große Leinwand!

Das Anmeldeformular und weitere Infos finden Sie unter www.kinderrechte-filmfestival.de.